Übersicht

Hier sind wir: Düstere-Eichen-Weg 26, 37073 Göttingen

Drucken

Anreisealternativen

Mit dem Bus

Man erreicht uns am besten mit der Linie 50 (Bahnhof - Ostviertel, über Kornmarkt und Jüdenstraße).

Der Busverkehr der Linie 50 endet im Ostviertel gegen 22:00 Uhr. Der Bus ist daher für die Anreise zu Proben nur bedingt geeignet, da unsere Proben i.d.R. bis 22:00 Uhr gehen. Sollte jedoch keine andere Möglichkeit bestehen, können wir Einzelfall gemeinsam Lösungen finden.

Grundsätzlich gibt es zwei geeignete Ausstiegsbushaltestellen:
  • Haltestelle Dahlmannstraße: Die Dahlmannstraße weiter bergab (quasi dem Bus hinterher) bis zum Eichendorffplatz und dort links abbiegen.
  • Haltestelle Eichendorffplatz: Über den Eichendorfplatz hinweg dem Düstere-Eichen-Weg folgen.

Unser Haus befindet sich nach ca. 100 m auf der linken Seite gegenüber der Sparkasse.

Per Auto aus Richtung Norden

An der Ausfahrt 72-Göttingen-Nord auf B27 in Richtung Göttingen-Holtensen/Göttingen-Weende/Braunlage. Nach knapp 4 km an der 1. Ampel rechts abbiegen auf die Hannoversche Straße/B27/B3 (später Weender Landstraße). Der Straße rund 2 km folgen. An der Kreuzung Weender Tor links abbiegen auf den Nikolausberger Weg/K5 (Anm.: die Hauptstraße biegt am Weender Tor rechts ab, kurz vor der Kreuzung befindet sich links eine Esso-Tankstelle). Nach ca. 1,5 km gabelt sich diese Straße. Dort rechts halten und an der unmittelbar folgenden Ampel rechts abbiegen auf den Düstere-Eichen-Weg. Die Straße macht dann noch mal einen S-förmigen Verlauf über einen Platz hinweg. Danach befindet sich das Haus der Blauen Sänger nach ca. 50 auf der linken Seite.

Per Auto aus Richtung Süden

An der Ausfahrt 73-Göttingen in Kasseler Landstraße/B3 abfahren und an der nachfolgenden Kreuzung rechts abbiegen. Der Straße dann insg. ca. 4 km folgen. Nachdem man eine Eisenbahnbrücke unterquert hat (Anm.: die einzige Brückenunterquerung auf dieser Straße), an der folgenden Kreuzung links abbiegen auf die Berliner Straße/B27/B3 und dieser Straße ca. 1 km folgen. An der Kreuzung Weender Tor geradeaus auf den Nikolausberger Weg/K5 (Anm.: die Hauptstraße biegt am Weender Tor links ab). Nach ca. 1,5 km gabelt sich diese Straße. Dort rechts halten und an der unmittelbar folgenden Ampel rechts abbiegen auf den Düstere-Eichen-Weg. Die Straße macht dann noch mal einen S-förmigen Verlauf über einen Platz hinweg. Danach befindet sich das Haus der Blauen Sänger nach ca. 50 auf der linken Seite.

Unser Chor

steht auch Studierenden mit weniger Chorerfahrung offen, denn auch ihnen möchten wir die Möglichkeit bieten, im Gesang einen Ausgleich zum Studium zu finden.

Unser Orchester

hat einen Faible für eher selten gespielte und unbekannte Werke aus allen Epochen, macht aber trotzdem um Haydn und Schubert keinen Bogen. Und als einziges der Orchester in Göttingen gibt es bei uns kein Vorspielen.

Unser Theater

bietet die Möglichkeit, sich im darstellenden Bereich auszuprobieren. Denn bei uns stehen die Freude am Spiel und die Sammlung von Theatererfahrung im Vordergrund.

Unsere Big Band

swingt und groovt, was das Zeug hält - und hat gerade beim 8. internationalen BigBand-Contest "Swingin´ Saxonia" in der Kategorie "Amateure" den zweiten Platz gewonnen!

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies zur Benutzerführung und Webanalyse. Die Cookies sollen uns dabei helfen, diese Webseite besser zu machen.
Wir wollen damit aber weder Geld verdienen noch sie an andere weitergeben. Weitere Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.